Studienreise "Peloponnes und Athen"

Mai 2021 - Wunderschöne Landschaften und beeindruckende Kulturerlebnisse - mit der VHS Eutin nach Griechenland!

Zwischen den Mythen der griechischen Antike und der Gegenwart erleben Sie eine Rundreise durch Griechenlands Schatztruhe im Südosten Europas.

Das Gebiet des Peloponnes wird im Osten von der Ägäis und im Westen von dem Ionischen Meer begrenzt. Zweifelsfrei gehört die Halbinsel zu den schönsten und abwechslungsreichsten Landschaften Griechenlands: lange, mit Dünen eingerahmte Sandstrände, kraftvoll aufragende Gebirgszüge mit beeindruckender Flora

und eine Vielzahl von überwältigenden antiken Ausgrabungsstätten. Tauchen Sie ein in längst vergangene Zeiten, in die Wiege der europäischen Kultur. Entdecken und bewundern Sie Werke, die zu den bedeutendsten der Menschheit zählen. Erkunden Sie die Ursprünge von Mythen und Legenden. Lassen Sie sich mitreißen von mediterraner Atmosphäre und beeindruckender Architektur. Ein einmaliges Reiseerlebnis!

Highlights der Reise:

malerisches Naflion - bedeutendes Epidaurus - einstiges Machtzentrum Mykene - beeindruckende Ausgrabungsstätte Messene - Wanderung durch die griechische Bergwelt - sagenhaftes Kloster Prodómou - Heiligtum antikes Olympia - Mythen, Legenden und Helden in Delphi – Athen, Zentrum des antiken Griechenlands

Termin: 10.05. - 19.05.2021

Reisepreis: € 1.695,-

Reisebegleitung: Markus Föhrweißer

Infoabend: Freitag, 27.11.2020, 19:00 Uhr, VHS-Haus

Wenn Sie Interesse an der Reise haben, lassen Sie sich bitte als Interessent/in vormerken. Bitte melden Sie sich zum Infoabend unbedingt an!


Um Ihnen höchstmögliche Sicherheit bei Ihrer Reiseplanung zu geben, ermöglichen wir Ihnen bis zum 01.03.2021 kostenfrei von der Reise zurückzutreten.


Zurück