Legasthenie-Zentrum


Das Legasthenie-Zentrum der VHS Eutin bietet speziell für Kinder mit Lese- und/oder Rechtschreibschwäche Förderunterricht in Deutsch und Englisch an. Das Konzept des Unterrichts der VHS Eutin beruht auf einem individuellen und symptomspezifischen Förderansatz.

Das Legastheniezentrum der VHS Eutin bietet speziell für Kinder mit Lese- und/oder Rechtschreibschwäche Förderunterricht in Deutsch und Englisch an.
Das Konzept des Unterrichts der VHS Eutin beruht auf einem individuellen und symptomspezifischen Förderansatz. Grundlage ist die Arbeit an den individuellen Lese- und Rechtschreibproblemen des jeweiligen Kindes. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, sind die Unterrichtsgruppen auf maximal 4 Kinder begrenzt.
Der zeitliche Rahmen erstreckt sich auf 90 Minuten (2 UStd.) pro Woche, die Kosten betragen 67,00 Euro pro Monat (ganzjährig). Die Gebühren können nach Beantragung auch über die Bildungskarte abgerechnet werden.
Bei Bedarf wird ein spezielles Lesetraining angeboten mit max. 2 Kindern pro Gruppe. Bitte erfragen Sie die Sonderkonditionen!
Was Sie bei uns erwartet:
- kostenlose und unverbindliche Beratungsgespräche
- Eingangstest zur Sprachstandsanalyse
- Unterricht durch qualifiziertes Personal
- Unterricht in Kleinstgruppen (max. 4 Kinder

Ein Einstieg ist jederzeit möglich, sofern Plätze frei sind und eine passende Gruppe
vorhanden ist.
Informationen erhalten Sie in der VHS-Geschäftsstelle unter: 04521 849880


Zurück