/ Kursdetails

D10235 Demenz in der Häuslichkeit - Familiale Pflege - in Kooperation mit dem Sankt Elisabeth Krankenhaus Eutin -

Beginn Mo., 26.02.2024, 14:30 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Swenja Grandke

Sie betreuen eine/n an Demenz erkrankte/n Angehörige/n zuhause oder unterstützen einen betroffenen Nachbarn / Freund? Oder sie möchten sich auf eine mögliche Situation vorbereiten und zum Umgang mit einer an Demenz erkrankten Person mehr erfahren?
An diesem Nachmittag wird ein besonderes Angebot vorgestellt: Frau Swenja Grandke ist Mitarbeiterin in der "Familialen Pflege" am Sankt Elisabeth Krankenhaus Eutin und betreut in dieser Funktion pflegende Angehörige. Sie besucht die Familien direkt zu Hause und kann so ganz konkrete und praktische Tipps zur Optimierung des Wohnumfeldes, zu Hilfsmitteln oder der körperlichen Pflege geben. Sie berät hinsichtlich finanzieller Hilfen sowie weiterer Unterstützungsmöglichkeiten und gibt Hilfestellung bei deren Beantragung. Die Hausbesuche sind, ebenso wie die monatlich angebotenen Demenzkurse für pflegende Angehörige, kostenfrei und unabhängig von einer bestimmten Krankenkasse oder einem Krankenhausaufenthalt. Im Rahmen der Veranstaltung wird ein Überblick über den Umgang mit Betroffenen gegeben, es geht darum, welche Hilfen pflegende Angehörige in Anspruch nehmen können und welche präventiven Maßnahmen zur Vermeidung von Begleiterkrankungen ergriffen werden können.

Ein weiterer Termin mit dem Thema "Kommunikation mit Menschen mit Demenz" ist für den 9.10.2024 geplant.



Kurs abgeschlossen

Kursort

Vhs, Raum 2

Plöner Str. 19
23701 Eutin

Termine

Datum
26.02.2024
Uhrzeit
14:30 - 16:00 Uhr
Ort
Plöner Str. 19, Vhs-Haus, Raum 2