Gesellschaft / Kursdetails

W10634 Kriegsenkel - Trümmer in der Seele?

Beginn Di., 19.03.2019, 18:00 - 20:15 Uhr
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Brigitte Rosenthal

"Die Vergangenheit ist niemals tot. Sie ist nicht einmal vergangen" (William Faulkner). Kriegsenkel, geboren in den 50er- und 60er-Jahren sind im Frieden und wachsendem Wohlstand aufgewachsen. Ihre Eltern, die Kriegskinder, haben Bombennächte, Hunger, Flucht und Vertreibung und unvorstellbares Leid gesehen oder selbst erlebt. Selten ist wirklich darüber gesprochen worden. Söhne und Töchter, die heute zwischen Mitte 40 und 60 Jahre alt sind, spüren die Folgen in vielfältigen Formen. Dieser Vortrag erklärt die transgenerationalen Auswirkungen des Krieges auf die Kriegsenkel-Generation und ihre Beziehungen.




Kursort

C.-M.-v.-Weber-Schule, Raum 17

Albert-Mahlstedt-Str. 3
23701 Eutin

Termine

Datum
19.03.2019
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
Albert-Mahlstedt-Str. 3, C-M-v-Weber-Schule, Raum 17 (EG Altbau)