Gesellschaft / Kursdetails

Z10801 Vom "Streit der Fakultäten" in Krisenzeiten - Die Philosophie: Magd, Königin oder Expertin?

Beginn Sa., 26.09.2020, 15:00 - 17:15 Uhr
Kursgebühr 12,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Roland Daube

Mit seinem von gelassener Ironie getragenen Altershumor nimmt Immanuel Kant in der letzten von ihm selbst veröffentlichten Schrift: "Der Streit der Fakultäten" (1798) zur Bedeutung der Philosophie als der "unteren Fakultät" für die vom Regierungshandeln favorisierten "oberen Fakultäten", nämlich Theologie, Jurisprudenz und Medizin Stellung:
"Auch kann man allenfalls der theologischen Fakultät den stolzen Anspruch, dass die Philosophie ihre Magd sei, einräumen (wobei doch noch immer die Frage bleibt: ob diese ihrer gnädigen Frau die Fackel vorträgt oder die Schleppe nachträgt)" [...]
Der Kurs möchte auf dem Hintergrund von Kants Schrift deren hohe Aktualität anhand geeigneter Beispiele aus der Corona-Debatte thematisieren und zeigen, warum und wie kritisches Philosophieren immer noch als wegweisende "Fackel"dienen kann. Dabei soll auch nach dem heutigen Selbstverständnis der Philosophie als Magd, Königin oder Expertin gefragt werden.




Kursort

VHS, Raum 3

Plöner Str. 19
23701 Eutin

Termine

Datum
26.09.2020
Uhrzeit
15:00 - 17:15 Uhr
Ort
Plöner Str. 19, VHS-Haus, Raum 3