/ Kursdetails

U107921 Systemisches Coaching - eine Einführung Teil 2

Beginn Mi., 11.07.2018, 08:45 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 96,00 € Lehrmaterial: ca. 15,00 Euro
Es gelten die gesonderten Rücktrittsbedingungen für den Bildungsurlaub!
Dauer 3 Termine
Kursleitung Sigrid Wassermeyer
Bemerkungen Bitte mitbringen: Decke und Kissen, Getränk

Systemisches Coaching als Grundlage für eigene Veränderungsprozesse ist nicht nur eine Form der Beratung und der Initiierung solcher Prozesse bei sich selbst. Auch im eigenen persönlichen und beruflichen Umfeld erlangen die Methoden und Herangehensweisen des Systemischen Coachings immer mehr an Bedeutung. Moderne Führungskräfte nutzen mit Erfolg das Systemische Coaching für ihre Arbeit mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Ziel- und lösungsorientierte Ansätze bietet die Systemische Herangehensweise und führen mit dieser Haltung zum Erfolg: Wachsende Mitarbeiterzufriedenheit und Identifikation mit dem Unternehmen sind die Folge. Doch auch in der Familie oder im Freundeskreis sind die Methoden des Systemischen Coachings hilfreich und fördern die Weiterentwicklung von Menschen.
Inhalte:
- Was ist Systemisches Coaching?
- Ablauf und Systematik erfolgreicher Coaching-Prozesse
- Grundlagen, Methoden und Techniken systemischer Gesprächsführung
- Blick in die Vergangenheit - wer bin ich und woher komme ich? - Genogrammarbeit im Systemischen Coaching
- Verborgenes sichtbar werden lassen - Lösen aus alten Stolperfallen: Systemische Skulpturarbeit
- Ziel- und Lösungsfokussierung im Systemischen Coaching
- Bedeutung und Berücksichtigung neurowissenschaftlicher Grundlagen im Systemischen Coaching
Neben der Vermittlung und Erarbeitung von theoretischen Grundlagen wird im Kurs auch praktisch in Form von Rollenspielen gearbeitet.




Kursort

VHS, Raum 6

Plöner Str. 19
23701 Eutin

Termine

Datum
11.07.2018
Uhrzeit
08:45 - 16:30 Uhr
Ort
Plöner Str. 19, VHS-Haus, Raum 6
Datum
12.07.2018
Uhrzeit
08:45 - 16:30 Uhr
Ort
Plöner Str. 19, VHS-Haus, Raum 6
Datum
13.07.2018
Uhrzeit
08:45 - 16:30 Uhr
Ort
Plöner Str. 19, VHS-Haus, Raum 6