Gesellschaft / Kursdetails

W10311 Vor der Sorge - Vorsorgevollmacht, Patienten- und Betreuungsverfügung - in Zusammenarbeit mit dem Betreuungsverein Ostholstein Vortrag und Diskussion

Beginn Do., 22.11.2018, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr Teilnahme kostenlos
Dauer 1 Termin
Kursleitung Klaus Häring

Vorsorge treffen! Eine Notwendigkeit, ein uraltes Bedürfnis.
Dank einer stetig steigenden Lebenserwartung und einer sich ständig weiter entwickelnden medizinischen Versorgung gewinnen Vorsorgemöglichkeiten zur Führung eines selbstbestimmten Lebens zunehmend an Bedeutung. Vorsorge zu treffen, gehört zu den oftmals sehr entscheidenden Handlungen der allgemeinen Lebensbewältigung, obwohl man weiß, dass nicht alle Lebensrisiken für immer auszuschließen sind. Aber in überwiegenden Bereichen des Lebens kann es für jeden von uns sehr wert- und sinnvoll sein, vor der Sorge aktiv gewesen zu sein. Vor der Sorge heißt eben, etwas zu tun, bevor das "Kind in den Brunnen gefallen" ist.
Was ist zu beachten, damit eine Vollmacht und eine Verfügung den eigenen Bedürfnissen entsprechen und im Anwendungsfall auch so wirken, wie man es sich wünscht?
Diese Frage soll in diesem Seminar beantwortet und diskutiert werden.



Kurs abgeschlossen

Kursort

C.-M.-v.-Weber-Schule, Raum 20

Plöner Str. 15
23701 Eutin

Termine

Datum
22.11.2018
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Plöner Str. 15, C-M-v-Weber-Schule, Raum 20 (EG Altbau)